3a und 3b besuchen Freiwillige Feuerwehr Schellerten

 Am Freitag, dem 25.03.2022 besuchten die beiden dritten Klassen des Standortes Schellerten nacheinander die örtliche Freiwillige Feuerwehr.

Jugendfeuerwehrwart Daniel Wurzler zeigte den Kindern unterstützt von Kameradin Sandra Ottleben den Ort, an dem sie ehrenamtlich ihrem Hobby nachgehen. Obwohl er gerade eine Nachtschicht hinter sich hatte, tat Herr Wurzler das mit viel Engagement, Leidenschaft und Humor.

Zuerst erklärten die beiden Feuerwehrleute den Kindern die Aufgaben der Freiwilligen Feiuerwehr und wie die Kinder sich bei einem Notfall zu verhalten haben. Die Schüler waren gut vorbereitet und glänzten mit klugen Fragen, guten Antworten und enormen Vorwissen. Danach präsentierte Herr Wurzler seine Feuerwehrausrüstung. Auch die Kinder durften einen Helm aufprobieren.

Anschließend zeigte Herr Wurzler den Kindern die Ausstattung des Feuerwehrwagens. Selbstverständlich durften die Kinder auch probesitzen.

Zum Schluss bekamen die Kinder Informationsmaterial und ein Feuerwehrauto zum Selberbasteln.

Vielleicht denkt der eine oder andere ja mal darüber nach, in die Kinderfeuerwehr einzutreten. Das wäre eine spannende und sinnvolle Tätigkeit.

Auch die Klasse 3c hat zum Abschluss der Unterrichtseinheit Feuer /Feuerwehr die freiwillige Feuerwehr in Dinklar besucht. Der stellvertretende Ortsbrandmeister Christoph Hagemann hat den Kindern die Räumlichkeiten mit der Schutzkleidung gezeigt, die vielfältigen Aufgaben der Feuerwehr dargestellt und spannende Experimente rund um das Verbrennungsdreieck vorgeführt. Auch für die 3c war das Highlight am Ende die Vorstellung der Löschfahrzeuge (Probesitzen und Martinshorn inklusive 😉).