Aktuelles

SCHULAUSFALL

Stand 23.03.2020

Die Bördeschule ist an beiden Standorten vorerst vom 16.03.2020 bis zum 18.04.2020 geschlossen. Der erste Schultag ist wieder der 20.04.2020.

Elternbrief Corona Unterrichtsausfall 032020

NOTBETREUUNG

Ab Montag dem 16.03.2020 gibt es bis zum 17.04.2020 (mit Ausnahme der Feiertage) auf Antrag die Möglichkeit einer Notbetreuung von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr.

Es gibt eine Notbetreuung in Kleinstgruppen für Beschäftige aus den Bereichen Pflege, Gesundheit, Medizin und öffentliche Sicherheit wie Polizei, Justiz, Rettungsdienste, Feuerwehr und Katastrophenschutz, sowie zur Aufrechterhaltung der Daseinsvorsorge in unserer Schulen angeboten werden. Bei Ehepaaren und Lebensgemeinschaften reicht es, wenn ein Partner zu der Berufgruppe gehört oder den Umstand der besonderen Härte erfüllt. Dieser muss einen schriftlichen Nachweis (vom Arbeitgeber) erbringen.

Wer zu den Berufsgruppen für die Notbetreuung gehört (s.o.) oder bei wem eine besondere Härtesituation vorliegt und eine Notbetreuung in Anspruch nehmen muss, sendet mind. einen Tag vor Beginn der benötigten Notbetreuung eine E-Mail an info@boerdeschule.de unter Angabe:

Name des Kindes, Klasse, Begründung für Teilnahme an der Notbetreuung, Zeitrahmen der Notbetreuung.

Die Schulleitung bewilligt dann ggf. die Notbetreuung und gibt umgehend per E-Mail Antwort!

Eine Betreuung auch nur an einem Wochentag ist möglich.

Die Betreuung findet bis auf Weiteres nur am Standort Dinklar statt.

Sollte eine Notbetreuung notwendig sein, wird auf Wunsch auch eine Schülerbeförderung eingerichtet.

Aufsicht vor Unterrichtsbeginn

Das Schulgebäude und das Schulgelände sind morgens ab 8 Uhr geöffnet. Dann ist eine Frühaufsicht vor Ort. Vor 8 Uhr besteht kein Versicherungsschutz für die Kinder.

Das niedersächsische Gesundheitsamt gibt folgende Informationen zum Coronavirus heraus:

Bürgerinformationen zum Coronavirus